Pferdehaftpflicht Vergleich für Pferdehalter. Vergleichen, berechnen und günstige Pferdeversicherung finden - Mit dem gratis Versicherungsvergleich Pferdehalterhaftpflicht

Versicherungsvergleich
Private Versicherungen
Abstandhalter
Versicherungsvergleich
gewerbliche Versicherungen
>> Live-Support bei
      tarifdirekt.de


Versicherungsvergleich Vergleichen und Sparen günstige Versicherungen

Pferdehaftpflicht Vergleich | Für Pferd und Pferdehalter

 

Pferdehaftpflicht Vergleich - Informationen

Pferdehaftpflicht und der Vergleich – Gehen Sie auf Nummer sicher!

Kraft Gesetz sind Sie als Pferdehalter dazu verpflichtet, für Schäden, die Ihr Pferd gegenüber Dritten verursacht zu haften und zwar lebenslang und der Höhe nach mit Ihrem gesamten Vermögen. Eine Pferdehaftpflicht schützt Sie und Ihren Vierbeiner vor diesen Risiken des täglichen Lebens. Wir empfehlen daher, dass jeder Pferdehalter zwingend eine Pferdehaftpflichtversicherung besitzen sollte. Wie günstig eine Pferdehaftpflichtversicherung kalkuliert sein kann, erfahren Sie beim kostenlosen Versicherungsvergleich auf tarifdirekt.de.

pferdehaftpflicht-vergleich

Pferdehaftpflicht - Tierisch wichtig

Genau wie bei der privaten Haftpflichtversicherung, können auch die Folgen eines Pferdehaftpflichtschadens für den Pferdehalter fatal sein. Läuft Ihr Pferd zum Beispiel unkontrolliert auf die Strasse und verursacht dadurch einen Verkehrsunfall, kann der Schaden bei Blechschäden sehr schnell im vier- bis fünfstelligen Bereich liegen – Nur bei Blechschäden wohlgemerkt! Personenschäden können hingegen wesentlich höhere Schadenssummen erreichen (z.B. Operationskosten, lebenslange Unfallrente, etc.). Kraft Gesetz ist daher jeder Pferdehalter dazu verpflichtet, für alle Schäden die sein Pferd gegenüber Dritten anrichtet auch zu haften!

Kosten?

Die Kosten für eine Pferdehaftpflicht sind im Vergleich zum Risiko äußerst günstig. Durch die Wahl der Option „Selbstbeteiligung im Schadenfall“ können Sie eine zusätzliche Beitragssenkung erreichen. Ob diese Option für Sie die richtige Wahl ist, müssen Sie allerdings selbst entscheiden. Nicht jeder Schaden, den Ihr Pferd verursacht, muss eine große Schadenszahlung bedeuten. Schäden mit geringer Schadenshöhe verursachen meist höhere Kosten (beispielsweise Verwaltungsaufwand und Schriftverkehr), als der Schaden selbst verursacht hat. Wenn Sie bereit sind diese „Kleinstbeträge“ bis zu einer bestimmten Höhe selbst zu tragen, kann sich eine Selbstbeteiligung durchaus für Sie rechnen.

Personen-/Sachschäden oder Vermögensschäden durch Pferde

Ein Sachschaden liegt vor, wenn Ihr Pferd beispielsweise durch einen Hufschlag eine Autotür beschädigt. Für diesen materiellen Schaden kommt in der Regel die Pferdehaftpflichtversicherung des Pferdehalters auf. Ein Personenschaden hingegen würde entstehen, wenn Ihr Pferd eine Dritte Person durch einen Hufschlag verletzt. Erleidet der Geschädigte durch den Hufschlag einen Verdienstausfall, so würde ein Vermögensschaden vorliegen und dieser würde von der Pferdehaftpflichtversicherung des Pferdehalters übernommen.

Tipp: Achten Sie bei Abschluss einer Pferdhaftpflichtversicherung darauf, dass sowohl Personen- und Sachschäden, als auch Vermögensschäden in ausreichender Höhe bei Ihrer Versicherung abgesichert sind.

Versicherungsvergleich Pferdehaftpflicht

      Versicherungsvergleich
       >> hier starten <<
Bedarfsübersicht und häufige Fragen zur Pferdehftpflicht

>> Warum eine Pferdehaftpflichtversicherung?
>> Welche Schäden sind bei der Pferdehaftpflicht versichert?
>> Müssen Fohlen separat bei der Pferdehaftpflicht versichert werden?
>> Muss jedes Tier einzeln bei der Versicherung angemeldet werden?
>> Höhe der Versicherungssumme bei der Pferdehaftpflicht?
>> Kündigungsfristen bei der Pferdehaftpflichtversicherung?

Warum eine Pferdehaftpflichtversicherung?

Ein Pferdehalter ist gesetzlich dazu verpflichtet für Schäden die durch sein Pferd entstehen auch zu haften. Der Halter haftet im Schadensfall unbegrenzt und mit seinem gesamten Vermögen. Jeder verantwortungsvolle Halter sollte daher eine Pferdehaftpflicht besitzen. Deshalb kann ein Pferd auch immer nur von seinem Halter versichert werden und nicht z.B. wenn Sie nur ein Pferd reiten welches Ihnen aber nicht gehört.

Welche Schäden sind bei der Pferdehaftpflicht versichert?

Grundsätzlich Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden. Nicht mitversichert sind: Selbst erlittene Schäden, Schäden die durch Vorsatz verursacht wurden und eine gewerbliche Nutzung der Pferde (z.B. Profi-Springreiten. Hier muss das Risiko separat bei einem Spezialversicherer versichert werden).

Müssen Fohlen separat bei der Pferdehaftpflicht versichert werden?

Ist das Muttertier im Besitz des Versicherungsnehmers, so sind Jungtiere zwischen 6 und 12 Monaten (je nach Versicherungsgesellschaft) meist kostenfrei bei der Haftpflichtversicherung des Muttertieres mitversichert.

Muss jedes Tier einzeln bei der Versicherung angemeldet werden?

Ja, Sie müssen jedes Tier einzeln der Versicherung melden.

Höhe der Versicherungssumme bei der Pferdehaftpflicht?

Da Sie im Schadensfall unbegrenzt und mit Ihrem ganzen Vermögen haften, sollten Sie auch eine unbegrenzte Versicherungssumme wählen.

Kündigungsfristen bei der Pferdehaftpflichtversicherung?

Sie können mit einer Frist von 3 Monaten vor Vertragsablauf Ihre Pferdehaftpflichtversicherung kündigen. Verpassen Sie diesen Termin, so verlängert sich die Versicherung automatisch um ein weiteres Jahr. Auch im Anschluss daran, gilt wieder eine Kündigungsfrist von 3 Monaten vor Ablauf der Versicherung. Im Schadensfall können Sie Ihre bestehende Pferdehaftpflichtversicherung mit einer Frist von einem Monat (nach Erledigung der Schadensregulierung) kündigen. Bitte denken Sie im Kündigungsfall daran, dass Sie die Versicherung immer zum Ende des Versicherungsjahres kündigen, wenn Sie Ihre Versicherungsbeiträge für ein ganzes Jahr im Voraus bezahlt haben. Ebenso können Sie Ihren Versicherungsvertrag mit einer Frist von einem Monat kündigen, wenn Ihnen Ihre Versicherung den Beitrag erhöht und im Gegenzug die Versicherungsleistung nicht verbessert. Achtung, eine Beitragserhöhung aufgrund einer Anhebung der Versicherungssteuer ist kein Kündigungsgrund!

Pferdehaftpflichtversicherung
Ihre Vorteile bei
tarifdirekt.de
         Top-Preisvergleiche
         Sehr günstige Tarife
         Expertenvermittung
         Informativ & unabhängig
         Keine Vertreterbesuche
Versicherung
Top-Vergleich
Stromtarif vergleichen
Rente berechnen
Gewünschte Rente
berechnen
Rente berechnen2
Rente berechnen
Tarifempfehlung
Tarifempfehlungen
Kfz-Versicherung
 Kfz-
 Versicherung

 Günstige KFZ-Versicherung
 bei unserem Partner
 berechnen.
 Ermitteln Sie jetzt
 ihr Sparpotential!

Vergleich Kfz-Versicherung
Rechtsschutzversicherung
 Rechtsschutz


 Online-Sondertarife im
 Rechtsschutz Vergleich!
 Jetzt vergleichen &
 Sparpotential nutzen!


      Vergleich Hausratversicherung
Hausratversicherung2
>>Umfrage
Umfrage Altersvorsorge
Umfrage Beratung Altersvorsorge
Ende Umfrage Altersvorsorge
Risikolebensversicherung      Berufsunfähigkeit       Altersvorsorge
Familienabsicherung zum
Spitzenbeitrag!
Risikolebensversicherung
 
 
Top-Tarife
Hervorragende Ratings
Erstklassige Absicherung
ihrer Arbeitskraft
Berufsunfähigkeitsversicherung
 
 
2008 Zulagen nutzen!
154€ für Sie & Ehegattin/en
Kindergeldberechtigte Kinder
185€ je Kind vor 2008 geb.
300€ je Kind ab 2008 geb.
Altersvorsorge
 
 
Jetzt Angebot berechnen Jetzt Angebot anfordern Jetzt Angebot anfordern
Impressum     Datenschutzerklärung     Disclaimer     Kontakt     Partner

 




Sitemap: Altersvorsorge| Fonds-Lebensversicherung| Fonds-Rentenversicherung| Kapital-Lebensversicherung| Kapital-Rentenversicherung| Riester-Rente| Rürup-Rente|
Betriebliche Altersvorsorge| Krankenversicherung| Gesetzliche Krankenversicherung| Private Krankenversicherung| Krankenzusatzversicherung| Bauherrenhaftpflicht| Bauleistungsversicherung| Feuerrohbauversicherung| Gebäudeversicherung| Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht| Hausratversicherung| Öltankhaftpflicht| Berufsunfähigkeitsversicherung| Private Haftpflichtversicherung| Krebsversicherung| Rechtsschutzversicherung| Risikolebensversicherung| Unfallversicherung| Tierhaftpflicht| Hundehaftpflicht| Pferdehaftpflicht| Kfz-Versicherung| Autoversicherung| Firmenversicherungen| Firmen-Rechtsschutz| Beitrag zur Wunsch Rente berechnen| Basisrente

Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Bitte beachten Sie unseren Disclaimer