Günstige Angebote zur Risikolebensversicherung! Gratis Versicherungsvergleich

Versicherungsvergleich
Private Versicherungen
Abstandhalter
Versicherungsvergleich
gewerbliche Versicherungen
>> Live-Support bei
      tarifdirekt.de


Versicherungsvergleich Vergleichen und Sparen günstige Versicherungen

Risikolebensversicherung | Absicherung von Familie und Finanzierung

 

Informationen zur Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung! Finanzierung und Familie günstig absichern

Besonders zu empfehlen ist eine Risikolebensversicherung vor allem dann, wenn Sie Familienmitglieder oder Ihre finanziellen Verpflichtungen (wie z.B. einen Kredit oder ein Darlehen) für den Fall Ihres Ablebens finanziell absichern möchten. Der Risikolebensversicherung Vergleich auf tarifdirekt.de unterstützt Sie dabei auf einfache und effektive Weise, eine preiswerte und günstige Risikolebensversicherungen zielgerichtet zu finden.

risikolebensversicherung-vergleich

Risiken erkennen und absichern

Der Sinn und Zweck einer Risikolebensversicherung liegt in der Absicherung von wirtschaftlich abhängigen Personen - meist Familienmitglieder oder Lebenspartnern. Durch den Abschluß einer Risiko Lebensversicherung kann z.B. ein Darlehensnehmer, seine überwiegend von seinem Einkommen abhängigen Angehörigen vor den finanziellen Folgen seiner Verbindlichkeiten im Todesfall absichern.

Kein Kapitalaufbau

Altersvorsorge
Private Rentenversicherung

Anders als bei der kapitalbildenden Lebensversicherung findet bei der Risikolebensversicherung kein Kapitalaufbau statt. Stirbt die versicherte Person während der Vertragslaufzeit, leistet die Versicherungsgesellschaft die im Versicherungsvertrag vereinbarte einmalige Kapitalzahlung.

Der Beitrag und die Todesfallsumme

Die Höhe der Todesfallsumme ist bei Antragsstellung frei wählbar und bestimmt auch den Tarif-Beitrag. Ebenso spielen Faktoren wie das zum Zeitpunkt der Antragsstellung vorhandene Alter, der Gesundheitszustand, die in der Freizeit oder im Beruf vorhandene Gefahrensituation, Raucher/Nichtraucherstatus und die Laufzeit der Versicherung eine entscheidende Rolle für die Beitragshöhe. Personen, die sich beruflich oder in Ihrer Freizeit erhöhten Risiken aussetzen, werden meist von der Versicherungsgesellschaft nur gegen Beitragserhöhung aufgenommen oder ganz abgelehnt.

Versicherungsvergleich Risikolebensversicherung

      Versicherungsvergleich
       >> hier starten <<
Bedarfsübersicht und häufige Fragen zur Risikolebensversicherung

>> Welches sind die häufigsten Formen der Risikolebensversicherung?
>> Welche Faktoren bestimmen den Beitrag zur Risikolebensversicherung?
>> Was ist der Unterschied zwischen Netto- und Bruttobeitrag?
>> Kann sich der Nettobeitrag während der Vertragslaufzeit verändern?
>> Bekommt der Versicherte am Ende der Vertragslaufzeit Geld ausbezahlt?
>> Beitragszahlung bei der Risikolebensversicherung aussetzen - geht das?

Welches sind die häufigsten Formen der Risikolebensversicherung?

Risikolebensversicherung mit gleich bleibender Versicherungssumme:

Hier wird bei Vertragsabschluß eine im Todesfall des Versicherungsnehmers zu zahlende Summe fest vereinbart, welche der im Vertrag benannte Hinterbliebene bei Tod des Versicherungsnehmers erhält.

Risikolebensversicherung mit fallender Versicherungssumme:

Zur Absicherung von Darlehens-und Kreditverträgen wird oft die Risikolebensversicherung mit fallender Versicherungssumme gewählt. Dabei verringert sich mit fortwährender Zeit die Versicherungssumme und passt sich der Restsumme der Verbindlichkeit an.

Risikolebensversicherung auf verbundene Leben:

Hier werden mehrere Versicherungsnehmer in einer Versicherungspolice gegen den Todesfall versichert. Es findet praktisch eine gegenseitige Absicherung für den Todesfall statt.

Welche Faktoren bestimmen den Beitrag zur Risikolebensversicherung?

Der Beitrag zur Risikolebensversicherung wird bestimmt durch das Alter, das Geschlecht, den Gesundheitszustand und den Beruf der versicherten Person, die Höhe der gewählten Versicherungssumme und der Laufzeit des Vertrages.

Was ist der Unterschied zwischen Netto- und Bruttobeitrag?

Der Bruttobeitrag ist der Beitrag den der Versicherungsnehmer eigentlich zahlen müsste. Die Versicherungsgesellschaften geben einen Teil der von Ihnen erwirtschafteten Erträge wieder an Ihre Versicherten zurück. Dies geschieht in der Regel über den um die Überschüsse reduzierten Nettobeitrag. Der Nettobeitrag ist also der Beitrag den der Versicherte effektiv leisten muss.

Kann sich der Nettobeitrag während der Vertragslaufzeit verändern?

Ja, er muss aber nicht. Abhängig ist das von vielen unterschiedlichen Faktoren. Ein Faktor ist z.B. die Wirtschaftlichkeit und die Kalkulation der versicherten Risiken des jeweiligen Versicherungsunternehmens. Jedes Versicherungsunternehmen erwirtschaftet mit den Beitrageinnahmen Überschüsse, muss aber auch seine eingegangenen Risiken (das Versichern seiner Versicherungsnehmer) möglichst genau kalkulieren. Jetzt kann es natürlich dazu führen, dass eine bestehende Risikokalkulation den aktuellen Risikofaktoren angepasst werden muss. Somit kann es auch zu entsprechenden Beitragsanpassungen kommen.

Bekommt der Versicherte am Ende der Vertragslaufzeit Geld ausbezahlt?

Nein! Die Risikolebensversicherung leistet nur bei Tod der versicherten Person. Die Leistung umfasst die Versicherungssumme, welche bei Vertragsabschluß für die gesamte Laufzeit des Vertrages vereinbart wurde. Es findet kein Vermögensaufbau statt !

Beitragszahlung bei der Risikolebensversicherung aussetzen - Geht das?

Das ist möglich. Allerdings verlangt die Versicherungsgesellschaft bei der Wiederaufnahme der Beitragszahlung fast immer erneute Gesundheitsfragen von Ihnen. Haben sich nun Ihre Gesundheitsverhältnisse verschlechtert, so besteht unter anderem die Gefahr von Ausschlüssen oder höheren Beiträgen. Während der Beitragsfreistellung besteht außerdem kein Schutz mehr in Höhe der vertraglich vereinbarten Versicherungssumme (Todesfallsumme).

Risikolebensversicherung
Ihre Vorteile bei
tarifdirekt.de
         Top-Preisvergleiche
         Sehr günstige Tarife
         Expertenvermittung
         Informativ & unabhängig
         Keine Vertreterbesuche
Versicherung
Top-Vergleich
Stromtarif vergleichen
Rente berechnen
Gewünschte Rente
berechnen
Rente berechnen2
Rente berechnen
Tarifempfehlung
Tarifempfehlungen
Kfz-Versicherung
 Kfz-
 Versicherung

 Günstige KFZ-Versicherung
 bei unserem Partner
 berechnen.
 Ermitteln Sie jetzt
 ihr Sparpotential!

Vergleich Kfz-Versicherung
Rechtsschutzversicherung
 Rechtsschutz


 Online-Sondertarife im
 Rechtsschutz Vergleich!
 Jetzt vergleichen &
 Sparpotential nutzen!


      Vergleich Hausratversicherung
Hausratversicherung2
>>Umfrage
Umfrage Altersvorsorge
Umfrage Beratung Altersvorsorge
Ende Umfrage Altersvorsorge
Risikolebensversicherung      Berufsunfähigkeit       Altersvorsorge
Familienabsicherung zum
Spitzenbeitrag!
Risikolebensversicherung
 
 
Top-Tarife
Hervorragende Ratings
Erstklassige Absicherung
ihrer Arbeitskraft
Berufsunfähigkeitsversicherung
 
 
2008 Zulagen nutzen!
154€ für Sie & Ehegattin/en
Kindergeldberechtigte Kinder
185€ je Kind vor 2008 geb.
300€ je Kind ab 2008 geb.
Altersvorsorge
 
 
Jetzt Angebot berechnen Jetzt Angebot anfordern Jetzt Angebot anfordern
Impressum     Datenschutzerklärung     Disclaimer     Kontakt     Partner

 




Sitemap: Altersvorsorge| Fonds-Lebensversicherung| Fonds-Rentenversicherung| Kapital-Lebensversicherung| Kapital-Rentenversicherung| Riester-Rente| Rürup-Rente|
Betriebliche Altersvorsorge| Krankenversicherung| Gesetzliche Krankenversicherung| Private Krankenversicherung| Krankenzusatzversicherung| Bauherrenhaftpflicht| Bauleistungsversicherung| Feuerrohbauversicherung| Gebäudeversicherung| Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht| Hausratversicherung| Öltankhaftpflicht| Berufsunfähigkeitsversicherung| Private Haftpflichtversicherung| Krebsversicherung| Rechtsschutzversicherung| Risikolebensversicherung| Unfallversicherung| Tierhaftpflicht| Hundehaftpflicht| Pferdehaftpflicht| Kfz-Versicherung| Autoversicherung| Firmenversicherungen| Firmen-Rechtsschutz| Beitrag zur Wunsch Rente berechnen| Basisrente

Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Bitte beachten Sie unseren Disclaimer