Die private Rentenversicherung: Bewährte und excellente Altersvorsorge

Versicherungsvergleich
Private Versicherungen
Abstandhalter
Versicherungsvergleich
gewerbliche Versicherungen
>> Live-Support bei
      tarifdirekt.de


Versicherungsvergleich Vergleichen und Sparen günstige Versicherungen

Rentenversicherung: Der Sparplan zur Altersvorsorge

 

Rentenversicherung - Informieren und vorsorgen

Private Rentenversicherung - Sicherung Ihres Lebensstandard im Alter

Die private Rentenversicherung soll dazu beitragen, ihren heutigen Lebensstandard auch während Ihrer Lebensphase als Rentner aufrecht zu erhalten und die häufig drohende Versorgungslücke, aufgrund reduzierter Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung, effektiv zu schließen. Ein umfassender Vergleich des Produktangebotes und die richtige Auswahl einer renditestarken Altersvorsorge, sind ganz entscheidende Faktoren für die spätere Rentenhöhe der privaten Rentenversicherung. Zu vielfältig sind die Kriterien und persönlichen Rahmenbedingungen für eine möglichst optimale Auswahl des richtigen Vorsorgeproduktes. Ein Versicherungsvergleich alleine kann Ihre Altersvorsorge nicht bestimmen. Nur in Verbindung mit einer kompetenten und persönlichen Beratung zur Rentenversicherung ist der Vergleich ein sinnvoller Baustein. Er dient Ihnen und Ihrem Berater als Beratungs- und Entscheidungsgrundlage und sollte daher nicht isoliert von einer persönlichen Beratung durchgeführt werden. Bündeln Sie Kompetenzen und nutzen Sie die Möglichkeit, mit einem Vorsorgespezialisten unseres Vertrauens Kontakt aufzunehmen.

rentenversicherung_vergleich

Sparen Sie lieber sportlich

Was hat das Sparen mit dem Sport gemeinsam? Nehmen wir einmal das Beispiel zweier Hobbysportler. Was meinen Sie, welcher Sportler wird sein sportliches Leistungsvermögen am schnellsten und effektivsten verbessern? Derjenige, der es für sinnvoll hält einmal im Jahr Sport zu treiben oder derjenige, der sich einmal pro Woche regelmäßig sportlich betätigt?

Regelmäßig und das auch noch konsequent!

So verhält es sich auch mit dem Sparen. Mit regelmäßigem sparen spielen Sie in der „ersten Liga“ und trotzen der drohenden Versorgungslücke im Alter. Da künftig mit weiteren empfindlichen Einschnitten bei der gesetzlichen Rentenversicherung gerechnet werden muss, erkennen immer mehr Sparer die Notwendigkeit, in den eigenen wohlverdienten und unbeschwerten Lebensabend zu investieren.

Die Systematik der privaten Rentenversicherung

Der Versicherungsnehmer leistet regelmäßig Beiträge zur privaten Rentenversicherung. Diese werden dann angespart und von der Versicherungsgesellschaft am Ende der Vertragslaufzeit an den Versicherungsnehmer zuzüglich einer garantierten Verzinsung lebenslang ausgezahlt. Die private Rentenversicherung hat dabei den Vorteil, dass die Rente lebenslang gezahlt wird, selbst dann, wenn das Kapital rechnerisch schon verbraucht ist. Stirbt der Versicherte kurz nach Renteneintritt, werden die Rentenzahlungen normalerweise eingestellt. Dies kann aber vermieden werden, indem eine Rentengarantiezeit von z.B. 5, 10 oder 15 Jahren bei Vertragsabschluß vereinbart wird. In diesem Falle würde die Versicherung im Todesfall des Versicherungsnehmers die Rente an die berechtigten Erben oder Bezugsberechtigten weiterzahlen.

Die Besteuerung der privaten Rentenversicherung

Verträge, die nach dem 31.12.2004 abgeschlossen wurden, werden nachgelagert besteuert. Das bedeutet soviel, wie das von den späteren Rentenzahlungen an Sie ein geringer Ertragsanteil (Zinsanteile) besteuert wird. Vorteil: Die Besteuerung der Erträge findet erst im Alter statt und in der Regel ist im Rentenalter der persönliche Steuersatz deutlich niedriger als zur aktiven Berufszeit. Fazit: Je älter der Steuerpflichtige zu Beginn der Rentenzahlung ist, desto geringer ist auch sein zu versteuernder Ertragsanteil. Entscheidet sich der Versicherungsnehmer anstelle einer Rentenzahlung für eine einmalige Kapitalauszahlung, dann wird der Ertrag voll versteuert. Findet die Kapitalauszahlung erst ab dem 60. Lebensjahr und nach einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Jahren statt, so ist lediglich die Hälfte des Ertrages zu versteuern. Diese Regelung gilt wohlgemerkt nur für Verträge, welche nach dem 31.12.2004 abgeschlossen wurden oder werden.

Rente, unterschiedliche Lebensphasen und die Inflation

Bereits zum heutigen Zeitpunkt sollten Sie Ihren künftigen Rentenbedarf möglichst genau einschätzen können. Denn nur so ist es möglich, die zur Zielerreichung notwendigen finanziellen Aufwendungen bestimmen zu können. Dabei sollten auch die sich ständig ändernden Rahmenbedingungen und der unterschiedliche Bedarf innerhalb der verschiedenen Lebensphasen bis zum Rentenbeginn berücksichtigt werden. Ein weiterer Faktor, der bei der Bedarfsermittlung berücksichtigt werden muss, ist das Inflationsrisiko. Mit zunehmender Spardauer kommt es zu einem Kaufkraftverlust Ihres zu heutigen Preisen kalkulierten Rentenbedarfs. Da die Inflation keine feste Größe darstellt und somit ständig variiert, kann auch keine genaue Einschätzung oder Vorhersage über deren künftigen Entwicklung vorgenommen werden. Trotzdem sollte eine kalkulatorische Größe für den Inflationsausgleich bei der Ermittlung des Rentenbedarfes unbedingt berücksichtigt werden.

Versicherungsvergleich und Beratung zur Rentenversicherung

       Versicherungsvergleich
     >> hier anfragen <<
Bedarfsübersicht private Rentenversicherung
Kapitalbildende Rentenversicherung
Ihre Vorteile bei
tarifdirekt.de
         Top-Preisvergleiche
         Sehr günstige Tarife
         Expertenvermittung
         Informativ & unabhängig
         Keine Vertreterbesuche
Versicherung
Top-Vergleich
Stromtarif vergleichen
Rente berechnen
Gewünschte Rente
berechnen
Rente berechnen2
Rente berechnen
Tarifempfehlung
Tarifempfehlungen
Kfz-Versicherung
 Kfz-
 Versicherung

 Günstige KFZ-Versicherung
 bei unserem Partner
 berechnen.
 Ermitteln Sie jetzt
 ihr Sparpotential!

Vergleich Kfz-Versicherung
Rechtsschutzversicherung
 Rechtsschutz


 Online-Sondertarife im
 Rechtsschutz Vergleich!
 Jetzt vergleichen &
 Sparpotential nutzen!


      Vergleich Hausratversicherung
Hausratversicherung2
>>Umfrage
Umfrage Altersvorsorge
Umfrage Beratung Altersvorsorge
Ende Umfrage Altersvorsorge
Risikolebensversicherung      Berufsunfähigkeit       Altersvorsorge
Familienabsicherung zum
Spitzenbeitrag!
Risikolebensversicherung
 
 
Top-Tarife
Hervorragende Ratings
Erstklassige Absicherung
ihrer Arbeitskraft
Berufsunfähigkeitsversicherung
 
 
2008 Zulagen nutzen!
154€ für Sie & Ehegattin/en
Kindergeldberechtigte Kinder
185€ je Kind vor 2008 geb.
300€ je Kind ab 2008 geb.
Altersvorsorge
 
 
Jetzt Angebot berechnen Jetzt Angebot anfordern Jetzt Angebot anfordern
Impressum     Datenschutzerklärung     Disclaimer     Kontakt     Partner

 




Sitemap: Altersvorsorge| Fonds-Lebensversicherung| Fonds-Rentenversicherung| Kapital-Lebensversicherung| Kapital-Rentenversicherung| Riester-Rente| Rürup-Rente|
Betriebliche Altersvorsorge| Krankenversicherung| Gesetzliche Krankenversicherung| Private Krankenversicherung| Krankenzusatzversicherung| Bauherrenhaftpflicht| Bauleistungsversicherung| Feuerrohbauversicherung| Gebäudeversicherung| Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht| Hausratversicherung| Öltankhaftpflicht| Berufsunfähigkeitsversicherung| Private Haftpflichtversicherung| Krebsversicherung| Rechtsschutzversicherung| Risikolebensversicherung| Unfallversicherung| Tierhaftpflicht| Hundehaftpflicht| Pferdehaftpflicht| Kfz-Versicherung| Autoversicherung| Firmenversicherungen| Firmen-Rechtsschutz| Beitrag zur Wunsch Rente berechnen| Basisrente

Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Bitte beachten Sie unseren Disclaimer